Was ist zu tun, wenn...

 

... Gasgeruch auftritt?
 
Öffnen Sie alle Fenster und Türen!

Sorgen Sie somit für kräftigen Durchzug, um die betroffenen Räume gut zu lüften und das Risiko einer Explosion so gering wie möglich zu halten.

Vermeiden Sie auf jeden Fall offenes Feuer!

Benutzen sie unter keinen Umständen Feuerzeuge,Streichhölzer, elektrische Geräte, wie z. B. Schalter, Klingeln, Computer, Telefone, etc., ziehen Sie keine Stecker!

Warnen Sie schnellstmöglich die anderen Hausbewohner und verlassen Sie das Gebäude!

Melden Sie unbedingt auch schwachen Gasgeruch und Gasgeruch auf der Straße!

Benachrichtigen Sie den
Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Weilburg GmbH
von einem Telefonanschluss außerhalb des betroffenen Gebäudes unter folgender Telefonnummer: (0 64 71) 93 90-0

Gasnotrufnummer:
01803-GASNOT (= 01803-427668)


Telefonieren Sie auf keinen Fall von Ihrer Wohnung aus!


... der Strom ausfällt?

Bei Unregelmäßigkeiten und Störungen in der elektrischen Energieversorgung rufen Sie bitte unsere Entstörungsstelle, die rund um die Uhr besetzt ist, unter (0 64 71) 93 90-0 an.

Prüfen Sie bitte vorher ihre Sicherungen.

Bitte schildern Sie uns kurz, welchen Umfang die von Ihnen registrierte Störung hat.


... ein Wasserrohrbruch auftritt?

Wasserrohrbruch im Haus:
Wasserhaupthahn abdrehen. Wenden Sie sich dann an ihren Wasserinstallateur, oder zunächst an Ihren Vermieter.

Wasserrohrbruch außerhalb des Hauses oder Zählerundichtigkeiten:
Für eine schnelle Schadensbeseitigung rufen Sie bitte folgende Ansprechpartner an:
Stadtwerke Weilburg GmbH, Tel. (0 64 71) 93 90-0